Volz Logo

Hausmesse in Witten

Fachausstellung für Metallbearbeitung - ein Nachbericht

Hausmesse 2017 Hausmesse 2017 Hausmesse 2017

November 2017  |  Wieder geht das Jahr zu Ende und so startete auch in diesem Jahr im November die jährliche Hausmesse der Firma VOLZ – eine Fachausstellung für Werkzeugmaschinen und Blechbearbeitungsmaschinen.

Vom 15. bis zum 17.11.2017 konnten am Hauptsitz der Firma in Witten eine Vielzahl an hochwertigen Werkzeug- und Blechbearbeitungsmaschinen sowie zugehörige Industrielösungen der Firma VOLZ und diverser namhafter Mitaussteller bestaunt und in ausgiebigem Maße getestet werden.

Auf den drei Messetagen stand das qualifizierte Team aus VOLZ Servicetechnikern und Verkäufern den Kunden und Interessenten in individueller Beratung Rede und Antwort. Von konventionellen Drehbänken und Fräsmaschinen über Bandsägen, Bohr- und Schleifmaschinen bis hin zu hochkomplexen CNC-Drehmaschinen und High-Speed-Bearbeitungszentren, konnte das breite Spektrum der Firma VOLZ auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher nach Witten locken, um sich selbst von Funktion und Qualität zu überzeugen.

Abgerundet wurde das umfangreiche Angebot der Firma, durch eine Fülle an bekannten Mitausstellern aus den Bereichen Steuerungs- und Regelungstechnik sowie Spanntechnik, Umwelttechnik, Mess- und Prüftechnik aber auch CAD-CAM-Systeme und Zerspanungstechnik.

Besonderes Highlight der diesjährigen Hausmesse war u.a. die Präsentation der FAT TUR MN und SMN CNC – Drehmaschinen mit SIEMENS 840D-Steuerung der Firma FAT/HACO aus Polen. Seit Ende des Jahres ist die Firma VOLZ die neue Generalvertretung und der neue Servicepartner für FAT/HACO Drehmaschinen in ganz Deutschland. Auf der Hausmesse 2017 haben Kunden der Firma VOLZ diese hochwertigen Hochleistungs-Drehmaschinen zum ersten Mal in Witten bestaunen und testen können.

Ein weiteres Highlight waren die neuen CNC Vertikal-Bearbeitungszentren der Firma MAXMILL aus Taiwan. Diese Maschinen bestechen durch ihre hohe Präzision und Bearbeitungsqualität. Die ausschließliche Verwendung hochwertiger, europäischer Maschinenkomponenten sorgt für besondere Qualitätsmerkmale wie eine Rundlaufgenauigkeit kleiner als 0,003 mm, um nur eines zu nennen.

Außerdem wurde die bereits auf der EMO präsentierte VOLZ FUS 32-SERVO in einer neuen Ausbaustufe mit 3.600 U/min erstmalig unter Span vorgeführt.

Neben diesen Maschinenneuheiten durfte sich die Firma wieder über zahlreiche Besucher aus Industrie und Handwerk freuen, die das Angebot der Firma überzeugt hat.

Durch das neue Hausmessekonzept, die hochwertigen Werkzeugmaschinen und das Engagement des gesamten Teams der Firma VOLZ, wurde auch diese Hausmesse wieder eindeutig als Erfolg verbucht.

An dieser Stelle soll allen Besuchern, Kunden, Mitarbeitern, Interessenten und Freunden der Firma VOLZ ein großer Dank für die Unterstützung, den Besuch und den erneuten Zuspruch sowie das Vertrauen in das Haus VOLZ ausgesprochen werden. Ohne Sie wäre das nicht möglich!

Abschließend wünscht Ihnen das gesamte VOLZ Team noch einen erfolgreichen Endspurt für das Jahr 2017 und einen guten Übergang in das kommende 2018.

Ihr VOLZ Werkzeugmaschinen Team!