Volz Logo
Säulenbohrmaschinen

Säulenbohrmaschinen

ERLO V / VP

Maschinenbeschreibung

ERLO® Säulenbohrmaschinen werden seit 1961 ausschließlich in Spanien gefertigt. Diese langjährige Maschinenbauerfahrung, verbunden mit qualitativ hochwertigen Maschinenkomponenten und Materialien, machen diese Maschinen einzigartig und garantieren eine ausgesprochene Langlebigkeit.

Der kraftvolle V-Riemenantrieb, die dickwandige Gussstruktur der Maschinenbasis und die großdimensionierte Arbeitsspindel aus gehärtetem Qualitätsstahl, sorgen in der Summe für größte Laufruhe und hohe Standfestigkeit. Die Getriebewellen und Zahnräder sind bei allen Getriebebohrmaschinen gehärtet und präzisionsgeschliffen für einen exakten Lauf, auch bei hoher Dauerbeanspruchung.

Alle ERLO® Maschinen haben 24 Monate Herstellergarantie und 10 Jahre garantierte Ersatzteilversorgung.

ERLO® Bohrmaschinen sind kein Kompromiss, sie sind ihr treuer Begleiter für alle Aufgaben von der Ausbildung bis zum langjährigen Dauereinsatz.

Maschinenhighlights / Ausstattung
  • manueller Hand-Feinvorschub durch Sicherheitshandrad (Modellreihe V)
  • automatische Bohrvorschübe (Modellreihe VP)
  • Zentralschalter für Bohr- und Gewindeschneidfunktion
  • Rechts- / Linkslauf der Spindel
  • stufenlose Drehzahlregelung ab Modell V 40
  • verstellbarer Tiefenanschlag
  • Keilriemenabdeckung mit Mikrostopp-Schalter
  • Drehüberwachung über Mikroschalter-Anschlag
  • automatischer Bohreraustreiber, ohne Keil

Säulenbohrmaschinen

ERLO V / VP

Technische Daten

Hauptmaschinendaten V 32 V 40 VP 40
Bohrleistung Ø in Stahl mm 32 40
in Guss mm 35 44
Gewindeschneidleistung in Stahl M 20 30
in Guss M 24 32
Spindelaufnahme MK 3 4
Spindelübertragung   V-Riemen
Spindeldrehzahlen U/min (10) 245 – 4000 (stufenlos) 80 – 1170
Säulen-Ø mm 100 125
Spindelhub (max. Bohrtiefe) mm 120 150 190
Bohrvorschübe mm/U manuell (2) 0,1 / 0,2
Ausladung Säule / Spindel mm 250 300
Tischgröße mm 300 x 270 400 x 420
Einbauhöhe Tisch / Spindel mm 85 – 635 150 – 950
Grundplatte mm 600 x 380 680 x 420
Einbauhöhe Grundplatte / Spindel mm 1195 1310
Antriebsleistung
Hauptmotor kW 1,3/2,4
Maschinenabmessungen und Gewicht
Höhe mm 1850 1960
Breite mm 420 440
Tiefe mm 640 655
Gewicht kg 320 345

Säulenbohrmaschinen

ERLO V / VP

Serienausstattung

  • manueller Hand-Feinvorschub durch Sicherheitshandrad (Modellreihe V)
  • stufenlose Drehzahlregelung bei Modell V / VP 40
  • automatische Bohrvorschübe (Modellreihe VP)
  • Zentralschalter für Bohr- und Gewindeschneidfunktion
  • Rechts- / Linkslauf der Spindel
  • verstellbarer Tiefenanschlag
  • Keilriemenabdeckung mit Mikrostopp-Schalter
  • Drehüberwachung über Mikroschalter-Anschlag
  • automatischer Bohreraustreiber, ohne Keil
  • Maschinenbeleuchtung
  • Maschine gemäß CE
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch

Sonderzubehör (Optionen)

  • Kühlmittelanlage mit integriertem Tank in der Maschinenbasis
  • digitale Bohrtiefenanzeige
  • höhenverstellbarer Drehtisch anstelle des Standardtisches
  • höhenverstellbarer Kipptisch anstelle des Standardtisches,
    mit umseitig integriertem Schraubstock
  • Fließbohren mit FLOWDRILL®
  • Schraubstöcke
    - Backenbreite 100 / 130 / 160 mm
    - Spannweite 90 – 115 mm
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform
Fließbohren mit FLOWDRILL®

Ein FLOWDRILL® ist ein Hartmetallwerkzeug, das über Reibungswärme lokal in das zu bohrende Material eindringt und eine zusätzliche Wandstärke durch Verdrängung des Ausgangsmaterials erzeugt. Diese lokal erzeugte "extra" Materialstärke kann für ein tragendes Gewinde, als Löt- und Schweißzone oder als Lagerstelle verwendet werden.

Flowdrill Starterset bestehend aus:
  • Spezial-Werkzeughalter mit Aluminiumkühlring mit Werkzeughalter für Säulenbohrmaschinen
  • Spannschlüssel für die korrekte Werkzeugspannung
  • Spannzange ER32 oder ER25 für einen sicheren und präzisen Werkzeugsitz
  • Trennmittel zum Fließbohren (FDKS) für Optimale Ergebnisse und Standzeiten
  • Gewindeschneidöl (FTMZ) zur Herstellung erstklassiger Gewinde durch Kaltverformung
  • Kurzanleitung eine einfache bebilderte Anleitung

Die Werkzeug-Ø können zwischen 1 und 40 mm, die zu bearbeitenden Wandstärken zwischen 0,5 und 10 mm liegen. Der FLOWDRILL® kann in allen gängigen Materialen eingesetzt werden wie z.B. Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Messing sowie in hochfesten Sonderwerkstoffen.

Preis- / Angebotsanfrage