VOLZ Logo
CNC-Zyklendrehmaschine

CNC-Zyklendrehmaschinen

FAT TUR MN 1150 / 1350 / 1550

Maschinenbeschreibung

Die FAT / HACO® Modellreihe TUR MN sind Präzisionsdrehmaschinen mit innovativer Zyklensteuerung und kombinieren die Vorzüge einer konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschine der neuesten Generation mit außergewöhnlicher Qualität und hoher Präzision – 100% Made in Polen.

Die TUR MN 1150 / 1350 / 1550 Serie sind die Präzisionsdrehmaschine von FAT / HACO®, die speziell für die Bearbeitung von schweren, langen Werkstücken bis zu einem Drehdurchmesser von bis zu 1550 mm geeignet sind. Die Maschinen zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Stabilität mit hoher Präzision und großartiger Qualität aus.

Ausgestattet mit der neuesten SIEMENS® SINUMERIK 840D sl CNC-Steuerung inkl. ShopTurn Benutzeroberfläche und modernen AC-Servoantrieben ermöglicht es Ihnen mit der FAT / HACO® TUR MN manuell, halb-automatisch oder in Voll-CNC zu arbeiten. Somit ist diese Maschinenbaureihe ihr ideale Produktions-Drehmaschine für komplexe Werkstücke in der schnellen Einzelfertigung oder in kleinen Stückzahlen bei hoher Oberflächengüte und Präzision.

FAT / HACO® bietet Ihnen mit der TUR MN Maschinenserie ein langfristiges, zuverlässiges Maschinenkonzept für Ihren anspruchsvolle Produktion.

Alle FAT / HACO® Drehmaschinen werden mit umfangreichem Serienzubehör "ab Werk" geliefert und können durch eine Vielzahl von Optionen oder auch speziellen Maschinen-Sonderlösungen individuell an alle aktuellen und zukünftigen Kundenanforderungen anpasst und erweitert werden.

"Monoblock" Maschinenbett

Die besondere "Monoblock" Maschinenbettkonstruktion in Doppelwand-Ausführung, gewährleistet durch die solide Herstellung ein hohes Maß an Steifheit und Stabilität. Im Zusammenspiel mit den breiten, induktionsgehärteten und feinstgeschliffenen Bettführungen sorgt im Ergebnis für eine perfekte Schwingungsverhütung. Die exakte Bearbeitung und somit erreichten hohen Werkstückoberflächen können über die gesamte Drehlänge, auch bei schweren Werkstücken, problemlos erreicht werden.

Maschinenschlitten

Die TUR MN Drehmaschinen werden mit einer Spitzenweite von bis zum 16 Metern geliefert. Dabei erfolgt die Längsbewegung des Schlittens, bei Maschinen bis 4.000 mm, über eine Kugelrollspindel mit 80 mm Durchmesser. Die längeren Ausführungen werden mit einem "Master-Slave" System – über Zahnstange in der Z-Achse mit integriertem, direktem Messsystem als Standardzubehör ausgerüstet.

Spindelstock

Der stabile Spindelstock wird auf der induktionsgehärteten und geschliffenen Maschinenbettfläche befestigt. Das manuelle „Schaben“ der Kontaktflächen sichert die richtige Positionierung und die beste Anpassung als auch langfristige geometrische Stabilität – von Anfang an.

Die Hauptarbeitsspindeln sind mit Spindelbohrungen von 140 – 450 mm lieferbar und ermöglichen eine zuverlässige Bearbeitung schwerer Werkstücke mit hohen Drehmomenten.

Der Spindelstock entspricht dem neuesten Stand der Technik und wurde mit Hilfe der FEM-Analyse konstruiert, um die das physikalische Verhalten der Konstruktion bezüglich der wirkenden Kräfte und den damit verbundenen Verformungen zu simulieren und auf ein Minimum zu reduzieren. Jeder Spindelstock wird vor der mechanischen Bearbeitung sowie während des vollen Montageprozesses mit größter Sorgfalt kontrolliert und gefertigt um eine langlebige Qualität sicherzustellen.

Die starke Hauptspindel wird vorne mit zwei präzisen Kugelrollenlagern und hinten mit einem Doppelrollenlager ausgerüstet. Dieses System garantiert höchste Präzision und Steifigkeit während der Bearbeitung großer Teile und garantiert somit eine hohe Qualität der Werkstückoberflächen.

Das bedienungsfreie Lagerungsschmiersystem "Live Time" sichert eine regelmäßige, richtige Schmiermittellieferung. Das garantiert eine langfristige Lebensdauer und zuverlässiges Arbeiten.

CNC-Zyklendrehmaschinen

FAT TUR MN 1150 / 1350 / 1550

Technische Daten

Hauptmaschinendaten 1150 MN 1350 MN 1550 MN
Spitzenhöhe mm 575 675 775
Spitzenweite mm 2000 / 4000 / 6000 / 8000
Umlauf-Ø über Bett mm 1150 1350 1550
Umlauf-Ø über Querschlitten mm 700 900 1100 – 1300
Umlauf-Ø in der Aussparung mm 1280 1480 1680
Länge der Aussparung mm 580 580 1020
Bettbreite mm 1020
Werkstückgewicht im Futter kg 3000
Werkstückgewicht zwischen den Spitzen kg 12000 – 18000
Spindelstock
Spindelbohrung mm 140 (220 / 320 / 360 / 450 Option)
Spindelaufnahme DIN 55026   A2–15
Spindeldrehzahlen 1. Stufe
2. Stufe
U/min 2 – 200
180 – 900
AC-Spindelmotor kW 37/56
Schlitten
Verfahrweg Schlitten X-Achse mm 650 750 755
Eilgang (X/Z) m/min 10 / 8
Schlittenbreite mm 366
Reitstock
Pinolenaufnahme MK 6
Pinolen-Ø mm 200
Pinolenhub mm 300
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge ohne Späneförderer mm 5200 / 7200 / 9200 / 11200
Länge mit Späneförderer mm 7100 / 9100 / 11100 / 13100
Tiefe / Breite mm 3300
Höhe mm 2550
Gewicht kg 16500 / 19500
21500 / 24000
17300 / 19800
22300 / 24800
18100 / 20600
23100 / 25600

CNC-Zyklendrehmaschinen

FAT TUR MN 1150 / 1350 / 1550

Serienausstattung

  • CNC-Zyklensteuerung SIEMENS® SINUMERIK 840D sl
  • drehbares Steuerpult
  • Schnellwechselstahlhalter MULTIFIX Gr. D2
  • Längsweg des Schlittens über Kugelrollspindel 80 mm Ø (bis 4.000 mm Spitzenweite)
  • Längsweg des Schlittens mit MASTER-Slave-System – Doppelzahnräder, elektronisch
    vorgespannt durch 2 Antriebe (ab 6.000 mm Spitzenweite)
  • eine bewegliche Vordertür verbunden mit dem Querschlitten
  • Linearmaßstab auf X-Achse
  • vordere Spänewanne (Modellreihe TUR 1150 MN und 1350 MN)
  • vorderer Späneförderer (Modellreihe TUR 1550 MN)
  • doppelte T-Nuten hinten auf dem Schlitten
  • hintere Schutzabdeckung aufziehbar
  • Reitstock mit hydraulischer Pinole 200 mm Ø, Reitstockpinole mit
    eingebauter Lagerung für eine feste Körnerspitze MK6
  • bürstenlose Vorschubantriebe AC
  • automatisch programmierbares Wechselgetriebe
  • drittes Handrad (MPG)
  • Hydraulikaggregat
  • Sicherheitsschalter zwischen Reitstock und Schlitten
  • automatisches Schmiersystem
  • Kühlmitteleinrichtung
  • Arbeitsraumbeleuchtung (2 Neonlampen)
  • USB Anschluß
  • Maschine gemäß CE
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch
CNC-Steuerung Reitstock

Sonderzubehör (Optionen)

  • Spitzenhöhe 1200 mm, Umlauf-Ø über dem Sattel 830 mm
  • Spindelbohrung Ø 220 / 320 / 360 / 450 mm
  • Spindelorientierung - C-Achsen Positionierung und Servo-Antrieb
  • vergrößerter Spindelmotor 37/56 kW
  • 4-fach Revolverkopf mit Innenkühlung
  • 4-fach Revolverkopf mit CAPTO-System
  • elektromechanische 4-fach Werkzeugrevolver
  • 8-fach Scheibenrevolver mit Werkzeugaufnahme VDI 50 / VDI 60
  • 8-fach Scheibenrevolver mit Werkzeugaufnahme VDI 50 für angetriebene Werkzeuge
  • Y-Achse mit 3,5 m/min Vorschub (modellabhängig)
  • WTO Werkzeughalter für angetriebene und statische Werkzeuge
  • Fräseinheit bis max. Drehzahl 2.200 U/min
  • Schwerzerspanungs-Bohrstangenhalter 100 – 120 / 150 mm Ø
  • Linearmaßstäbe für X- und Z-Achse
  • feststehende Zentriespitzen MK 5 / MK 6
  • Reistock mit Pinolen-Ø 140 mm
  • Kombination aus hydraulischem und manuellem Reitstock
  • hydraulische Reitstockpinoel Ø 125 / 140 mm
  • Schwerlastpinole für den Reitstock, Pinolen-Ø 160 mm, Pinolenhub 250 mm
  • Aufspannplatten Ø 315 – 500 mm
  • selbstzentrierende 3- und 4-Backen-Futter Ø 400 – 1000 mm (modellabhängig)
  • 4-Backen Planscheibe Ø 500 – 915 mm (modellabhängig)
  • hydraulisches 3-Backen-Futter Ø 381 – 610 mm
  • Pneumatik Spannfutter Ø 400 – 800 mm (modellabhängig)
  • rückwärtige Futteraufnahme für Spindelbohrung Ø 140 mm / A2-15
  • feststehende und mitlaufende Lünetten
  • hydraulische und selbstzentrierende feststehende Lünetten
  • feststehende Ringlünetten für 220 / 260 / 320 / 360 / 400 mm Ø
  • automatische Vorpositionierung der hydraulischen Lünette
  • Hochdruck-Kühlmitteleinheit mit 500 / 1000 / 1500 und 2000 Liter Tank
  • Kühlmittelpistole, Ölabscheider und Magnetfilter lieferbar
  • Öl- und Kühlmittel Vakuum-Dunstabsaugung
  • VISIPORT® -Drehfenster auf der Fronttür
  • geschlossene rechte Fronttür komplett mit zusätzlicher Tür für Reitstockbedienung
  • zusätzliche Teleskoptür
  • Drehpanel für die Steuerung
  • klimatisierter Schaltschrank
  • Späneförderer Sonderlösungen
  • VOLZ Powerfilter-System mit 10“ oder 20“ Tiefenfilter
  • Pflegesystem BIOBALANCE® für Kühlschmierstoffe
  • MISCEO® vollelektronisches Mischgerät für Kühlschmierstoffe
  • diverse Hardware- und Softwareoptionen
  • CAD/CAM Software
  • Sonderlackierung
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform
Lünetten C-Achse Fräseinheit Pflegesystem Mischgerät
VOLZ Powerfilter-System (Option)

Die VOLZ-Powerfilter wurden entwickelt um einen optimalen und verstopfungsfreien
Kühlmitteldurchfluss zu gewährleisten.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
  • maximaler Kühlmitteldurchfluss
  • verbesserte Oberflächenqualität
  • längere Werkzeugstandzeiten
Das Kühlmittel wird frei von Fremdstoffen gehalten, was zu einer maßgeblich erhöhten Einsatzdauer und damit zu erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen beitragen – insbesondere bei der Bearbeitung partikelerzeugender Materialien wie Gusseisen und Aluminiumdruckguss ist eine optimale Filterung unverzichtbar!
Powerfilter Gehäuse Filter
Das VOLZ-Powerfilter-System im Überblick:
  • robustes Filtergehäuse aus Edelstahlguss
  • Dauerbelastung von 25 bar bis max. 95°C
  • Tiefenfilter in Standardgröße 10“ und als XL-Variante in 20“ verfügbar

Weiterhin kann zwischen den Varianten mit Standardfilter (50μm) oder einem extra feinem Filter (200μm) gewählt werden – für jeden Einsatzfall die optimale Variante.

CNC-Zyklendrehmaschinen

FAT TUR MN 1150 / 1350 / 1550

SIEMENS SINUMERIK 840D sl – Die Premiumklasse von SIEMENS

Steuerung Software Bediener

Zu Recht gilt die SINUMERIK 840D sl als Maßstab in der CNC-Premiumklasse. Ein Maximum an CNC-Performance sowie eine unerreichte Flexibilität und Offenheit sind die Basis für nahezu jedes Maschinenkonzept.

Typische Einsatzgebiete
Fräsen und Drehen am Limit ist eine der Stärken der SINUMERIK 840D sl. Darüber hinaus erschließt die SINUMERIK 840D sl ein nahezu unerschöpfliches Technologiespektrum: vom Schleifen und Lasern über Zahnrad- bis hin zur Multitasking-Bearbeitung. Ihre hohe Systemflexibilität macht die SINUMERIK 840D sl zur CNC der Wahl, wenn es um die Erschließung völlig neuer Technologiefelder geht.
Funktionen
  • antriebsbasierte Modular-CNC
  • Multitechnologie-CNC
  • bis zu 93 Achsen / Spindeln und beliebig viele PLC-Achsen
  • bis zu 30 Bearbeitungskanäle
  • modulares Panelkonzept
  • bis zu 19 Zoll Farbdisplay
  • SIMATIC S7-300 PLC
Vorteile

Modular und skalierbar: Neben skalierbarer NCU-Performance bietet die SINUMERIK 840D sl auch eine hohe Modularität der Bedienkomponenten. Mit einem flexiblen M:N Bedienkonzept – z. B. der Kombination beliebiger Bedienfelder mit der NCU – passt sich die SINUMERIK 840D sl ideal an die Bedienphilosophie moderner Premium-Maschinenkonzepte an.

Benchmark in Open Architecture: Die Systemoffenheit der SINUMERIK 840D sl sucht ihresgleichen. So kann die CNC optimal an die Technologie der Maschine angepasst werden und verfügt über einen hohen Freiheitsgrad in der Fertigungsautomatisierung.

Kommunikativ auf allen Ebenen: Mit PROFINET fügt sich die SINUMERIK 840D sl perfekt in die Siemens TIA-Welt ein. Totally Integrated Automation steht für einzigartige Durchgängigkeit – von der Feldebene über die Produktions- bis hin zur Unternehmensleitebene.

Quelle: Siemens

Preis- / Angebotsanfrage