VOLZ Logo
CNC-Zyklendrehmaschine

CNC-Zyklendrehmaschinen

FAT TUR SC 560 / 630 / 710

Maschinenbeschreibung

Die FAT / HACO Modellreihe TUR SC umfasst Präzisionsdrehmaschinen mit innovativer SIEMENS® Zyklensteuerung und kombiniert die Vorzüge einer konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschine der neuesten Generation mit außergewöhnlicher Qualität und hoher Präzision – 100% Made in Polen.

Serienmäßig verfügt die TUR SC Baureihe über eine SIEMENS® SINUMERIK 828D CNC-Steuerung mit SIEMENS® Servomotoren und ist mit traditionellen Steuerelementen "einer manuellen Drehmaschine" ausgestattet wie Handräder, Joysticks und Spindelsteuerhebeln. Der große Vorteil dieses Maschinenkonzepts, ist die einfache Möglichkeit eine komplexe CNC-Drehmaschinen ohne spezielle Programmierkenntnisse zu verwenden und hochpräzise, komplizierte Teilen in Einzelstücken oder kleinen Losgrößen zu fertigen.

Daher bietet die Maschine ihrem Maschinenbediener die Möglichkeit, diese moderne CNC-Drehmaschine auf die herkömmliche „manuelle“ Weise zu bedienen. Der Bewegungsablauf wird durch einfache, benutzerfreundliche SIEMENS® Zyklen und der einfachen ShopTurn Benutzeroberfläche realisiert. Die ersten Schritte sind einfach zu meistern und Sie können dann schrittweise die Komplexität erhöhen. Im Ergebnis erhalten Sie eine reduzierte Bearbeitungszeit, höchste und gleichbleibende Präzision aller Teile, sowie die Entlastung des Bedieners von seinen Routinearbeiten für eine neue Stufe der Produktionseffizienz.

Das breite Spindeldrehzahlband bis max. 1.800 U/min ist stufenlos einstellbar und alle TUR SC Maschinenmodelle verfügen über eine konstante Schnittgeschwindigkeit (CCS). Um ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen zu gewährleisten, ist die Maschine mit einem 2-Gang-Getriebe ausgestattet, das serienmäßig automatisch programmierbar ist.

Alle FAT / HACO Drehmaschinen werden mit umfangreichem Serienzubehör "ab Werk" geliefert und können durch eine Vielzahl von Optionen oder auch speziellen Maschinen-Sonderlösungen individuell an alle aktuellen und zukünftigen Kundenanforderungen angepasst und erweitert werden.

FAT / HACO bietet Ihnen mit der TUR SC Maschinenserie ein langfristiges, zuverlässiges Maschinenkonzept für den Einstieg in die anspruchsvolle Produktion.

Maschinenbett
"Monoblock" Maschinenbett

Das Maschinenbett aus hochwertigem, perlitischem Grauguss mit Doppelprismenführung wird in der eigenen Gießerei unter Verwendung hochwertiger Materialien gegossen.

Die Doppelprismenführung, im Zusammenspiel mit dem inneren Prisma für den Reitstock, sind induktionsgehärtet und fein geschliffen. Das stark verrippte Maschinenbett wurde, für eine noch besser Stabilität, gerade bei langen schweren Werkstücken, zusätzlich doppelwandig ausgeführt – für maximale Stabilität sowie minimal Vibration und damit eine gleichbleibend hohe Oberflächengüte.

CNC-Zyklendrehmaschinen

FAT TUR SC 560 / 630 / 710

Technische Daten

Hauptmaschinendaten 560 SC 630 SC 710 SC
Spitzenhöhe mm 280 315 355
Spitzenweite mm 1000 / 2000 / 3000 / 4000
Umlauf-Ø über Bett mm 560 630 710
Umlauf-Ø über Querschlitten mm 300 370 450
Bettbreite mm 433
Werkstückgewicht zwischen den Spitzen kg 2000
Spindelstock
Spindelbohrung mm 105
Spindelaufnahme DIN 55029   D1-8
Spindeldrehzahlen 1. Stufe
2. Stufe
U/min 4 – 460
460 – 1800
AC-Spindelmotor kW 12
Schlitten
Querweg X-Achse mm 365 390 410
Eilgang (X/Z) m/min 8
Schlittenbreite mm 230
Reitstock
Pinolenaufnahme MK 5
Pinolen-Ø mm 100
Pinolenhub mm 200
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 3445 / 4445 / 5445 / 6445
Tiefe / Breite mm 2580
Höhe mm 2070
Gewicht kg 3750 / 4550 / 5350 / 6150

CNC-Zyklendrehmaschinen

FAT TUR SC 560 / 630 / 710

Serienausstattung

  • CNC-Ssteuerung SIEMENS® SINUMERIK 828D Basic
  • ergonomisches Bedienpanel
  • MULTIFIX® Schnellwechselstahlhalter Größe C
  • Bürstenlose AC-Servomotoren
  • leistungsstarker 12 kW Spindelmotor
  • automatisches programmierbares Getriebe
  • Arbeitsraumbeleuchtung
  • Kühlmitteleinheit
  • automatische Schmierung
  • hochpräzise Encoder
  • starres, breites Bett mit 3-fach V-Führung
    - optimale Steifigkeit
    - minimale Vibrationen
  • gehärtete und geschliffene Führungsbahnen ausgelegt für höchste Lebensdauer
  • überdimensionierte Präzisionskugelrollspindeln
  • SIEMENS® Elektrik-Komponenten
  • Maschine gemäß CE
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch

Sonderzubehör (Optionen)

  • 3-Backen-Futter 250 mm – 500 mm Ø
  • 4-Backen-Futter 315 mm – 500 mm Ø
  • 4-Backen-Planscheiben 315 mm – 500 mm Ø
  • mitlaufende Lünetten 10 – 140 mm Ø
  • feststehende Lünetten 10 – 180 mm bis 120 – 400 mm Ø
  • Schnellwechselstahlhalter PARAT® RD3
  • Scharnier-Späneförderer
  • Kühlmittelanlagen bis zu 70 bar
  • Ölnebelabsaugung
  • VOLZ Powerfilter-System mit 10“ oder 20“ Tiefenfilter
  • Pflegesystem BIOBALANCE® für Kühlschmierstoffe
  • MISCEO® vollelektronisches Mischgerät für Kühlschmierstoffe
  • diverse Hardware- und Softwareoptionen
  • CAD/CAM Software
  • Sonderlackierung
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform
VOLZ Powerfilter-System (Option)

Die VOLZ-Powerfilter wurden entwickelt um einen optimalen und verstopfungsfreien
Kühlmitteldurchfluss zu gewährleisten.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
  • maximaler Kühlmitteldurchfluss
  • verbesserte Oberflächenqualität
  • längere Werkzeugstandzeiten
Das Kühlmittel wird frei von Fremdstoffen gehalten, was zu einer maßgeblich erhöhten Einsatzdauer und damit zu erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen beitragen – insbesondere bei der Bearbeitung partikelerzeugender Materialien wie Gusseisen und Aluminiumdruckguss ist eine optimale Filterung unverzichtbar!
Powerfilter Gehäuse Filter
Das VOLZ-Powerfilter-System im Überblick:
  • robustes Filtergehäuse aus Edelstahlguss
  • Dauerbelastung von 25 bar bis max. 95°C
  • Tiefenfilter in Standardgröße 10“ und als XL-Variante in 20“ verfügbar

Weiterhin kann zwischen den Varianten mit Standardfilter (50μm) oder einem extra feinem Filter (200μm) gewählt werden – für jeden Einsatzfall die optimale Variante.

CNC-Zyklendrehmaschinen

FAT TUR SC 560 / 630 / 710

SIEMENS SINUMERIK 828D – Für standardisierte Maschinenkonzepte

Steuerung Software Bediener

Drehen und Fräsen in standardisierten Maschinen sowie Funktionen zur einfachen Automatisierung von Schleifmaschinen – hier setzen SINUMERIK 828D ADVANCED, SINUMERIK 828D und SINUMERIK 828D BASIC mit ihrer einmaligen CNC-Performance Maßstäbe in Sachen Produktivität.

Typische Einsatzgebiete
Mit ihrer technologiespezifischen Systemsoftware reicht der Anwendungsbereich der SINUMERIK 828 Steuerungen von vertikalen und einfachen horizontalen Bearbeitungszentren – natürlich auch für Formenbauanwendungen – über Flach- und Rundschleifmaschinen bis zu zweikanaligen Drehzentren mit Gegenspindel, angetriebenen Werkzeugen und Y-Achse.
Funktionen
  • panelbasierte Kompakt-CNC
  • Technologien: Drehen, Fräsen, Schleiffunktionen
  • bis zu 10 Achsen / Spindeln + 2 Hilfsachsen
  • bis zu 2 Bearbeitungskanäle
  • 8,4 / 10,4 Zoll Farbdisplay
  • S7-200 PLC
Vorteile

Robust: Eine Bedientafelfront aus Magnesiumdruckguss, das panelbasierte CNC-Design mit durchdachten Schnittstellen sowie die hohe Schutzart IP 65 machen die SINUMERIK 828D Steuerungen auch in rauer Umgebung zu verlässlichen Partnern.

Wartungsfrei: Dank lüfter- und festplattenlosem Aufbau und NV-RAM-Speichertechnologie ohne Pufferbatterie sind die SINUMERIK 828D Steuerungen völlig wartungsfrei.

Bedienerfreundlich: Dank einer vollwertigen QWERTY CNC-Tastatur mit Kurzhubtasten und einem hochauflösenden 8,4 / 10,4 Zoll TFT-Farbdisplay lassen sich die SINUMERIK 828D Steuerungen einfach bedienen. Mit USB-, CF-Card und RJ45-Schnittstellen auf der Bedientafelfront werden CNC-Daten schnell und unkompliziert übertragen.

Quelle: Siemens

Preis- / Angebotsanfrage