VOLZ Logo
CNC-Zyklendrehmaschine

Präzisions-Drehmaschinen

FAT TUR K 560 / 630 / 710

Maschinenbeschreibung

Die FAT / HACO Modellreihe TUR sind konventionelle Präzisionsdrehmaschinen mit außergewöhnlicher
Qualität und hoher Präzision – 100% Made in Polen.

Die präzisen, universellen FAT / HACO Drehmaschinen vereinen die Vorteile einer soliden Maschinenkonstruktion mit doppelwandigem, stark verripptem Maschinenbett aus Qualitätsguss und einer hohen Antriebsleistung von 15 kW – serienmäßig.

Die breiten, präzisionsgeschliffenen Bettführungen (433 mm Bettbreite) geben dem Planschlitten eine besondere Stabilität. Die TURCITE® belegten Gegenführungen minimieren die Reibung und ermöglichen eine feinfühlige Zustellung für eine exakte Positionierung und Wiederholgenauigkeit.

Die induktiv gehärteten und geschliffenen Doppelte-Prismenführungen, in Kombination mit dem breiten Spindeldrehzahlband von 18 – 1.800 U/min, gewährleisten ausreichende Bearbeitungsreserven für die unterschiedlichsten Werkstoffe und eine kraftvolle Zerspanung.

Alle FAT / HACO Präzisions-Drehmaschinen erfüllen die neuesten CE-Richtlinien und entsprechen der Werkzeugmachergenauigkeit nach DIN 8605 für Drehmaschinen mit erhöhter Präzision und dürfen in keiner anspruchsvollen Fertigung fehlen.

Maschinenaufbau / Maschinenbett
  • das Monoblock-Maschinenbett aus spannungsfrei geglühtem Qualitätsguss wurde im schwingungsoptimierten Kastendesign konstruiert
  • die doppelwandige Mehrfachverrippung des Maschinenbetts gewährleistet eine dauerhaft hohe Oberflächenqualität und Fertigungsgenauigkeit
  • die doppelten, induktiv gehärteten und feingeschliffenen V-Bettführungen gewährleisten eine sichere,
    stabile Bettschlittenführung für eine exakte Bearbeitung
  • der serienmäßige Reitstock läuft zusätzlich auf einer separaten V-Führung, für beste Stabilität bei der Fertigung zwischen den Spitzen
  • ab einer Bearbeitungslänge von 2.000 mm werden zusätzlich Gewindespindel und Wellenstützung
    eingebaut und automatisch während der Maschinenschlittenbewegung in Längsrichtung positioniert
Spindelaufbau
  • der Spindelstock ist äußerst kräftig und aufwendig gefertigt um die dauerhaft hohen Zerspanungsanforderungen zu erfüllen
  • die Hauptspindel läuft in groß dimensionierten Präzisionslagern und wird doppelt (vorne / hinten) kugelgelagert
  • sämtliche Zahnräder sind gehärtet und präzisionsgeschliffen für dauerhafte
    hohe Fertigungsqualität und Laufruhe über Jahre
Getriebe- und Vorschubaufbau
  • das 21-stufige, fein abgestufte Hauptgetriebe (bis max. 1.800 U/min) verfügt über zwei Lamellenkupplungen für eine sichere Getriebeumschaltung
  • das Maschinengetriebe wurde in einem geschlossenen Getriebekasten mit 3-Kammersystem eingepasst, gelagert und läuft im kompletten Ölbad für bestmögliche Reibungs- und Geräuschreduktion
Reitstock
  • der Reitstock wurde Fertigungsoptimiert konstruiert und ermöglicht durch den großen Abstand zwischen Reitstock und Querschlitten und die verlängerte Reitstockpinole von 100 mm einen einfachen Zugang
    für die Bearbeitung in der Reitstockmitte
  • serienmäßige Schleppvorrichtung mit 1-Hebel-Schnellspannung gewährleistet eine sichere Bewegung
    und Positioniertreue

Präzisions-Drehmaschinen

FAT TUR K 560 / 630 / 710

Technische Daten

Hauptmaschinendaten 560 K 630 K 710 K
Spitzenhöhe mm 280 315 355
Spitzenweite mm 1000 / 2000 / 3000 / 4000
Umlauf-Ø über Bett mm 560 630 710
Umlauf-Ø über Querschlitten mm 320 380 440
Bettbreite mm 433
Werkstückgewicht
zwischen den Spitzen
kg 1500
Schlitten
Querschlittenweg mm 345 345 407
Oberschlittenweg m/min 155
Spindelstock
Spindelbohrung mm 105 (140 Option)
Spindelaufnahme DIN 55029   D1–8
Spindeldrehzahlen (21 Stufen) U/min 18 – 1800
Reitstock
Pinolenaufnahme MK 5
Pinolen-Ø mm 100
Pinolenhub mm 200
Vorschübe
Längsvorschübe mm/U 0,05 – 3,26
Quervorschübe mm/U 0,025 – 1,63
metrisch Gewinde Steigung in mm 1 – 88
Diametral-Gewinde Pitch/DPI 1 – 88
Modul-Gewinde Modul 1 – 88
Antriebsleistungen
Antriebsleistung kW 15
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 2900 / 3900 / 4900 / 5900
Tiefe / Breite mm 1420
Höhe mm 1600
Gewicht kg 3850 – 4650 3900 – 4700 4000 – 4800

Präzisions-Drehmaschinen

FAT TUR K 560 / 630 / 710

Serienausstattung

  • MULTIFIX® Schnellwechselstahlhalter Größe C
  • Arbeitsraumbeleuchtung
  • Kühlmittelsystem
  • Futterschutz mit Sicherheitsschalter
  • Schutzschirm am Support
  • rückwärtige Schutzwand über die ganze Länge
  • Wechselradgetriebe
  • Endanschläge in X und Z
  • manueller Reitstock
  • automatische Schmierung des Spindelkastens
  • Maschine gemäß CE
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch
Spindelkasten Schlosskasten Reitstock Spindel

Sonderzubehör (Optionen)

  • 3-Achsen Digitalanzeigen FAGOR® INNOVA 40i TS
  • größere Spindelbohrung 140 mm mit doppelter D1–11 Aufnahme
  • C1–8 Spindelnase, DIN 55027 / 105 mm Spindelbohrung
  • Reitstockaufnahme MK5 / MK6
  • Aufspannplatte Ø 250 – 500 mm
  • selbstzentrierende 3-/4-Backen Futter Ø 250 – 500 mm
  • 4-Backen Planscheibe Ø 315 – 500 mm
  • hydraulischer Stirnseitenmitnehmer Ø 40 / 50 / 63 mm
  • mitlaufende und feststehende Lünetten
  • rückwärtige feststehende Lünetten
  • Pinole mit Bronzeeinlass für feststehende Lünetten
  • manueller 4-fach Stahlhalter
  • 4-fach Revolverkopf mit Innenkühlung
  • Körnerspitze MK 5
  • Bettanschlag
  • Gewindegangzähler
  • Konischdrehvorrichtung
  • Sonderlackierung
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform
Digitalanzeige Konischdrehvorrichtung ackenfutterKonischdrehvorrichtung

Präzisions-Drehmaschinen

FAT TUR K 560 / 630 / 710

FAGOR INNOVA 40i TS – digitale Positionsanzeige für Drehmaschinen

Digitalanzeige Wegmesssysteme Werkzeuge

Der technologische Fortschritt bei den Mess- und Steuerungssystemen von FAGOR® bei Drehmaschinen garantiert exzellente Ergebnisse bei diesen Maschinen und verbessert ihre Genauigkeit, vergrößert die Produktivität, optimiert die Qualität jeder Bearbeitung auf der Drehmaschine und minimiert die Gefahr von teuren menschlichen Fehlern.

Die FAGOR® INNOVA 40i TS für Drehmaschinen bietet dem Bediener eine grafische Unterstützung, wie sie keine andere Anzeige aufweist, um Drehoperationen benutzerfreundlich und intuitiv zu programmieren. Diese digitale Positionsanzeige berechnet und passt die Spindeldrehzahl im Verhältnis zum Achsenwert der X-Achse (Radius) während der Bearbeitung an. Dieses gewährt eine optimale Oberflächengüte, Reduzierung der Bearbeitungszeit und höhere Standzeit des Werkzeuges.

Grundfunktionen
  • konstante Schnittgeschwindigkeit (CSS)
  • Reset der Achsen (auf Null setzen)
  • Achsenvoreinstellung
  • direkte Umrechnung mm/Zoll
  • Signal der absoluten Referenz, Inkrementalwerte und Io
  • Auflösungen bis zu 0,1 Mikrometer
  • Alarme für Geschwindigkeit und Verfahrwege
  • Anzeige in Radius oder Durchmesser
  • Anzeige der Verfahrgeschwindigkeit der Achsen
Spezialfunktionen
  • Kegelberechnung am Werkstück
  • Rechnerfunktion
  • Softwareendschalter
  • Mehrpunktkompensation
  • Achsenanpassung
  • Hysteresefaktor
  • Masstabfaktor
FAGOR Exklusivfunktionen
  • bis zu 100 Werkzeugspeicher
  • Überwachung der Zahlsignale
  • leichte Inbetriebnahme und Diagnose
  • Energiesparmodus
  • PC-Anschluss über USB Verbindung

Quelle: Fagor

Preis- / Angebotsanfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. *