Drehen  |  Präzisions-Drehmaschinen  |  JESSEY Serie

JESSEY GENERAL  |  Präzisions-Drehmaschinen

Maschinenbeschreibung

Die GENERAL ist die stärkste der JESSEY Baureihe und extra für die Schwerzerspanung entwickelt worden. Diese
Leit- und Zugspindeldrehmaschinen sind die idealen Präzisions-Drehmaschinen für die anspruchsvolle Zerspanung in
einer modernen Produktion. Die Maschinenbasis wird aus mehrfach spannungsfrei geglühtem MEEHANITE® Qualitätsguss
gefertigt und verfügt über ein stark verripptes Maschinenbett mit einer Bettbreite von 480 mm. Diese Maschinenkonstruktion
sorgt für minimale Vibrationen und höchste Laufruhe – auch bei hohen Drehzahlen und sehr hohem Spanvolumen.

Alle JESSEY GENERAL Präzisions-Drehmaschinen erfüllen die neuesten CE-Richtlinien, zertifiziert durch den TÜV-Nord und
entsprechen der Werkzeugmachergenauigkeit nach DIN 8605 für Drehmaschinen mit erhöhter Präzision und dürfen ich keiner
anspruchsvollen Fertigung fehlen.

Maschinenaufbau

  • verwindungssteifes, spannungsfrei geglühtes, mehrfach verripptes Maschinenbett aus MEEHANITE®
    Qualitätsguss für minimale Vibrationen und höchste Laufruhe – auch bei hohen Anforderungen
  • Rechteck- und Prismen-Maschinenführungen gewährleisten eine exakte und dauerhafte Positioniergenauigkeit
    über die gesamte Bettlänge
  • nach 50 Rockwell (HRC) induktionsgehärtete und feingeschliffene Führungsbahnen – ausgelegt für Langlebigkeit

Spindelaufbau

  • der Spindelstock ist äußerst robust gefertigt und aufwendig konstruiert um auch hohe Zerspanungsanforderungen
    dauerhaft zu erfüllen
  • die 3-fach Spindellagerung erfolgt über Präzisions-Kegelrollenlager für die kombinierte Aufnahme radial und axial
    wirkender Spindelbelastungen
  • präzisionsgelagerte Hauptarbeitsspindel mit Ölumlaufschmierung und 105 mm Spindelbohrung
  • sämtliche Zahnräder sind gehärtet und präzisionsgeschliffen für dauerhafte Fertigungsqualität über Jahre
  • mechanische MATRIX Lamellenkupplung für Rechts- und Linkslauf

Getriebe- und Vorschubaufbau

  • das Maschinengetriebe wurde in einem geschlossenen Getriebekasten eingepasst, gelagert und läuft im
    kompletten Ölbad für bestmögliche Reibungs- und Geräuschreduktion
  • mit stufenlosen Spindeldrehzahlen von 18 – 1.800 U/min über SCHNEIDER® Frequenzumrichter und
    3 Getriebestufen mit elektrischer Bremseinrichtung

Schlosskasten

  • ergonomisch angeordnete Bedienelemente zum einfachen Wechseln von Längs- und Quervorschub durch
    Druck- und Zugstößel
  • die Zahnräder im Schlosskasten sind gehärtet und laufen komplett im Ölbad
  • ein spezieller Mechanismus verhindert das gleichzeitige Einschalten der Vorschub- und Gewindeschneidfunktion
  • durch elektronische Endschalter am Maschinenbett wird ein Überfahren des Supports verhindert

Sonstiges

  • Universal-NORTON-Kasten zum Schneiden der meisten metrischen Whitworth-Modul und DP-Gewinde über
    einfachste Umschaltung mittels Nortenschwinge
  • Vorschubgetriebe mit serienmäßiger Überlastsicherung
  • großzügig dimensionierter, verschiebbarer Maschinenreitstock mit einer Pinolenaufnahme MK 6, 105 mm Pinolen-Ø
    und einem Pinolenhub von 300 mm auf separater Führungsbahn mit Schnellspannung
  • Eilgangeinrichtung längs (Z) und quer (X) serienmäßig
  • Zentralschmierung für sämtliche Bettführungsbahnen
  • eine nach vorne herausziehbare Spänewanne erleichtert die Reinigung und die Entnahme der Späne
  • hohe Antriebsleistung von 22,5 kW
  • Energiemanagement eGREEN+ Ihr Plus für eine aktive Energiekostensenkung serienmäßig bei allen JESSEY Maschinen
  • umfangreiches Sonderzubehör wie z.B. Digitalanzeige, Dreibackenfutter, Lünetten, Schnellwechselstahlhalter usw.
Copyright © 2017 VOLZ Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG · Witten · DeutschlandSitemap | Impressum | Datenschutz | VDMA Bedingungen | AGB