Volz Logo
5-Achsen Bearbeitungszentrum

5-Achsen Bearbeitungszentren

YCM NFX

Maschinenbeschreibung

Die leistungsstarken NFX 5-Achsen-Bearbeitungszentren der Firma YCM mit THK® / INA® Linear-Rollenführungen wurden speziell für komplexe, hochwertige Werkstücke entwickelt, hauptsächlich für Anwendungen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automotive, Medizin und Werkzeugbau.

Vom Schruppen bis zum Schlichten ermöglicht die NFX-Serie die Herstellung, die Rüstzeit und die Gesamtdurchlaufzeit zu reduzieren und gleichzeitig die Bearbeitungsqualität zu erhöhen und die Präzision komplexer Bearbeitungsprozesse zu verbessern.

Der komplette Zusammenbau der NFX Modellen inkl. der hauseigenen YCM A- und C-Achse erfolgt auf dem Firmengelände der Firma YCM mit einzigartiger Fertigungstiefe. Angefangen bei einer eigenen F&E Abteilung sowie einer eigenen Gießerei, bis zu modernen Produktions­stätten, vier klimatisierten Montagehallen und der hauseigenen Spindel-, Fräskopf- und Schwenktischproduktion. Diese machen in Summe jede YCM Maschine zu etwas ganz Besonderem und unterstreichen die Qualitätsansprüche von YCM.

Neben diesen herausragenden Maschineneigenschaften, werden in allen YCM Maschinen ausschließlich hochwertige Maschinenkomponenten aus Deutschland, Japan und Europa, mit dem Fokus auf Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit verwendet um bei allen YCM Maschinen eine hohe, gleichbleibende Fertigungsqualität zu garantieren.

Die Firma YCM® nimmt somit weltweit eine Sonderstellung unter den Herstellern für hochwertige CNC-Bearbeitungszentren "Made in Taiwan" ein und zählt nicht umsonst seit 1954 zur Nr. 1 in Taiwan.

Speziell für komplexe, hochwertige Werkstücke entwickelt

Die NFX Modellreihen werden, wie alle YCM Fräsmaschinen, in einer einheitlichen MEEHANITE® Monoblock-Maschinenstruktur von Turm und Maschinenbasis unter verwenden der Finite-Element-Methode (FEM) entwickelt und optimiert für hohe Konturgenauigkeit, minimalste Vibrationen und hohe Spanleistung.

MaschinenbasisDie Vorteile dieses Maschinenkonzepts liegen auf der Hand – maximale, konstante Steifigkeit, ein hohes Maß an Vibrations­reduktion und eine gleichbleibende Fertigungsgenauigkeit bei hoher Produktivität von Anfang an.
Maschinenhighlights / Ausstattung
  • Maschine ist ausgelegt für die 5-Achsenbearbeitung mit hohen Anforderungen an Schnelligkeit, Präzision und Produktivität mit modernen HEIDENHAIN® TNC 640 oder FANUC® 31i-MB5 CNC-Steuerungen – die Steuerungen für die High-Speed 5-Achsen Simultanbearbeitung komplexer Geometrien
  • MEEHANITE® Qualitätsguss (FC 300-350 / FCD 400-600) Monoblock-Maschinenstruktur von Turm und Maschinenbasis für ein Maximum an Steifigkeit und Genauigkeit unter Verwendung der Finite-Elemente-Methode (FEM) entwickelt und optimiert für hervorragenden Dämpfungseigenschaften
  • YCM® hauseigener A/C-Achsen Rundtisch mit Ø 380 mm, 80 mm Tischdurchlass und 33,3 U/min
  • A-Achsen Schwenkbereich von 150° (+ 30° / - 120°) für komplexe Bearbeitungen
  • Positioniergenauigkeiten von 10 Sekunden und Wiederholgenauigkeiten von 6 Sekunden in A- und C-Achse mit serienmäßigen Linearmaßstäben
  • automatischer Drehgeber / Encoder an A- und C-Achse serienmäßig
  • THK® / INA® Präzisionslinearführungen in allen Achsen
  • Vorgespannte Präzisions-Kugelumlaufspindeln mit drehmomentstarken AC-Direktantriebe mit Absolut-Encoder für optimale Kraftübertragung ohne Drehmomentverlust, beste Positioniergenauigkeit und Stabilität in allen Achsen
  • das durchdachte In-House Maschinendesign mit innovativem Spindelkühlsystem entfernt Wärme effizient und minimiert gleichzeitig die thermische Verformung
  • die hauseigenen YCM® IDD Hochpräzisionsspindeln werden mit Keramiklagern, mit geringer Massenträgheit, hoher Steifigkeit und geringem Ausdehnungskoeffizienten hergestellt und die Micro-Ölschmierung sorgt für eine lange Lebensdauer und kontinuierliche High-Speed Bearbeitung
  • Direkt gekoppelte IDD Spindel mit Spindeldrehzahlen bis 12.000 U/min bis max. 22 kW Antriebsleistung – 15.000 U/min Option
  • die Kugelumlaufspindeln sind in einem eigenen Gusslager (Motor-, Lagersitz und Lagerbock) welches fest mit der Maschinenbasis gegossen wurde, präzisionszentriert mit 2-fach vorgespannter Mutter und von groß dimensionierten Präzisionslagern aufgenommen
  • servoangetriebenes Doppelarm-Werkzeugwechselsystem für 30 Werkzeuge mit schnellen Werkzeugwechselzeiten für höchste Flexibilität und kürzeste Nebenrüstzeiten

5-Achsen Bearbeitungszentren

YCM NFX

Technische Daten

Tisch NFX 380 A NFX 500 A
Tisch-Ø mm 380 500
Schwenkwinkel A-Achse Grad 150 (+30 / -120)
Drehbereich C-Achse Grad 360
max. Achsgeschwindigkeit A-Achse U/min 33,3 25
C-Achse U/min 33,3
T-Nuten (Anzahl / Breite / Abstand) mm 8 / 12 / 45 8 / 14 / 60
max. Tischbelastung kg 200 500
Verfahrwege
Längsweg X-Achse mm 700 850
Querweg Y-Achse mm 520 762
Vertikalweg Z-Achse mm 480 600
Spindel
Spindelaufnahme MAS   BBT 40
Spindelaufnahme DIN 69871   ISO (Option)
Spindeldrehzahlen U/min 12000
Spindelmotor kW 7,5 / 11
Spindelantrieb   In-Line-Spindel
Abstand Spindelnase / Tisch mm 70 – 550 20 – 620
Geschwindigkeiten
Eilgang (X/Y/Z) m/min 36 / 36 / 24 30 / 30 / 24
Vorschub (X/Y/Z) m/min 10 20
Werkzeugwechsler
Typ   Doppelarm
Werkzeugstationen   30 (40 / 60 Option) 48 (60 Option)
Werkzeugaufnahme   BBT 40
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge ohne Späneförderer mm 2800 4760
Tiefe / Breite mm 3700 4545
Höhe mm 3150 3439
Gewicht kg 6200 11000

5-Achsen Bearbeitungszentren

YCM NFX

Serienausstattung

  • CNC-Steuerungen
    - HEIDENHAIN® TNC 640
    - FANUC 31i-MB5 (nur NFX 500 A)
  • Big Plus Werkzeugaufnahme für erhöhte Genauigkeit
  • Luftausblassystem für die Spindel
  • Luftversiegelung der Spindel gegen Staub und Späne
  • Spindelölkühler
  • Kühlmittelpistole
  • hydraulikeinheit für 4. und 5. Achse
  • Doppelarm-Werkzeugwechsler mit 30 / 48 Werkzeugplätzen
  • Maschinenkörper aus MEEHANITE® Qualitätsguss
    - optimale Dämpfungseigenschaften
    - perfekte Steifigkeit
    - optimiert durch FEM Analyse
  • klimatisierter A/C Schaltschrank
  • Maschinenvollverkleidung mit Dach
  • Sicherheitstür
  • Ölabscheider
  • Kühlmittelsystem mit Hochleistungspumpe
  • automatisches Schmiersystem
  • Maschine gemäß CE
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch
Spindel Rundtisch Werkzeugwechsler

Sonderzubehör (Optionen)

  • Spindeloption 15.000 U/min
  • Kühlung durch die Spindel 20 / 30 oder 70 bar
  • Ölnebel Kühlsystem
  • Ölnebelabsaugung
  • Doppelarm-Werkzeugwechsler mit 40 / 60 Werkzeugplätzen
  • HEIDENHAIN® Linearmaßstäbe X/Y/Z
  • Rucksteuerung für optimierte Beschleunigungsvorgänge
  • Spänespülsystem
  • Scharnier-Späneförderer
  • diverse Werkzeug- und Werkstückmesssysteme
  • 24 Monate Garantie auf Maschine (8 Std. / Tag) und CNC-Steuerung
  • VOLZ® Powerfilter-System mit 10" oder 20" Tiefenfilter
  • Pflegesystem BIOBALANCE® für Kühlschmierstoffe
  • MISCEO® vollelektronisches Mischgerät für Kühlschmierstoffe
  • CAD/CAM Software
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform
Linearmaßstäbe Tastsysteme Pflegesystem Mischgerät
VOLZ Powerfilter-System (Option)

Die VOLZ-Powerfilter wurden entwickelt um einen optimalen und verstopfungsfreien
Kühlmitteldurchfluss zu gewährleisten.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
  • maximaler Kühlmitteldurchfluss
  • verbesserte Oberflächenqualität
  • längere Werkzeugstandzeiten
Das Kühlmittel wird frei von Fremdstoffen gehalten, was zu einer maßgeblich erhöhten Einsatzdauer und damit zu erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen beitragen – insbesondere bei der Bearbeitung partikelerzeugender Materialien wie Gusseisen und Aluminiumdruckguss ist eine optimale Filterung unverzichtbar!
Powerfilter Gehäuse Filter
Das VOLZ-Powerfilter-System im Überblick:
  • robustes Filtergehäuse aus Edelstahlguss
  • Dauerbelastung von 25 bar bis max. 95°C
  • Tiefenfilter in Standardgröße 10“ und als XL-Variante in 20“ verfügbar

Weiterhin kann zwischen den Varianten mit Standardfilter (50μm) oder einem extra feinem Filter (200μm) gewählt werden – für jeden Einsatzfall die optimale Variante.

5-Achsen Bearbeitungszentren

YCM NFX

HEIDENHAIN TNC 640 – Die High-End Bahnsteuerung

Steuerung Software Programmierplatz

Seit über 35 Jahren bewähren sich die TNC-Steuerungen von HEIDENHAIN® im täglichen Einsatz an Fräsmaschinen, Bearbeitungszentren und Bohrmaschinen. In diesem Zeitraum wurden die Steuerungen zwar kontinuierlich weiterentwickelt, das grundlegende Bedienkonzept blieb jedoch erhalten. Diese Grundsätze finden Sie auch bei der TNC 640 umgesetzt, der HEIDENHAIN® Bahnsteuerung für Fräs- und Fräs-Dreh-Bearbeitungen: werkstattorientierte Programmierung mit grafischer Unterstützung, viele praxisgerechte Zyklen und ein Bedienkonzept, das Sie auch von anderen HEIDENHAIN® Steuerungen gewohnt sind.

Einfache Bedienung

Für einfache Arbeiten – z.B. das Planfräsen oder Plandrehen von Flächen – brauchen Sie an der TNC 640 kein Programm zu schreiben. Sie lässt sich nämlich genauso einfach manuell verfahren – mit den Achstasten oder besonders feinfühlig mit dem elektronischen Handrad.

Externe Programmerstellung

Genauso gut lässt sich die TNC 640 extern programmieren. Ihre Fast-Ethernet-Schnittstelle garantiert kürzeste Übertragungszeiten selbst langer Programme.

Universell einsetzbar

Die TNC 640 eignet sich besonders für den Einsatz an Fräs-Dreh-Maschinen. Aber auch für HSC- und 5-Achs-Bearbeitungen an Maschinen mit bis zu 18 Achsen ist die TNC 640 einsetzbar.

  • Universal-Fräsmaschine
    - Werkstattprogrammierung im HEIDENHAIN® Klartext-Dialog
    - schnelles Bezugspunkt-Setzen mit HEIDENHAIN® Tastsystem
    - elektronisches Handrad
  • Hochgeschwindigkeitsfräsen
    - schnelle Satzverarbeitung
    - kurze Regelkreis-Zykluszeit
    - ruckarme Bewegungsführung
    - hohe Spindeldrehzahl
    - schnelle Datenübertragung
  • Bohrwerk
    - Zyklen zum Bohren und Ausspindeln
    - schräge Bohrungen herstellen
    - Ansteuerung von Pinolen (parallele Achsen)
  • 5-Achs-Bearbeitung mit Schwenkkopf und Rundtisch
    - Schwenken der Bearbeitungsebene
    - Zylindermantel-Bearbeitung
    - TCPM (Tool Center Point Management)
    - 3D-Werkzeug-Korrektur
    - schnelles Abarbeiten durch kurze Satzverarbeitungszeit
  • Bearbeitungszentrum und automatisierte Bearbeitung
    - Werkzeugverwaltung
    - Palettenverwaltung
    - gesteuertes Bezugspunkt-Setzen
    - Bezugspunkt-Verwaltung in Preset-Tabellen
    - automatische Werkstückvermessung mit HEIDENHAIN® Tastsystem
    - automatische Werkzeugvermessung und Bruchkontrolle
    - Leitrechner-Anbindung

Quelle: Heidenhain

Preis- / Angebotsanfrage