Fräsen  |  Vertikal-Bearbeitungszentren  |  MICROMILL Serie

MICROMILL M 760  |  Vertikal-Bearbeitungszentrum

Maschinenbeschreibung

Die M 760 ist die verbesserte Version der erfolgreichen MM 430 und gleichzeitig der Einstieg in die lineargeführten
Vertikal-Bearbeitungszentren der MICROMILL M-Baureihe. Durch die kompakten Maschinenabmessungen bei gleichzeitig
großen Verfahrwegen in X-, Y- und Z-Achse von 760 / 440 und 460 mm und einer Tischgröße von 900 x 410 mm ist diese
Maschine der "Kompakte"– Partner für den Formenbauer.

Die gesamte Maschinenkonstruktion aller MICROMILL-Modelle wird generell unter Verwendung der Finite-Elemente-
Methode (FEM) optimiert und entwickelt.

Das mit der FEM-Methode simulierte physikalische Verhalten der Maschinenstruktur bezüglich der wirkenden Kräfte
und den damit verbundenen Verformungen in den einzelnen Gusselementen werden analysiert, angepasst und auf ein
Minimum reduziert. Die somit entstandene, stabile Maschinenstruktur gewährleistet eine gleichbleibende Fertigungsqualität,
auch unter schwierigsten Zerspanungs- und Fertigungsbedingungen.

Im Ergebnis erhalten Sie ein von Grund auf – ab der Basis – solide gefertigtes Bearbeitungszentrum mit hohen
Anforderungen an Präzision und Produktivität für die Zerspanung von morgen.

Durch die weitreichende Serienausstattung und die umfangreichen Optionen, lassen sich die MICROMILL Maschinen
optimal an Ihre gegenwärtigen und zukünftigen Bearbeitungsbedürfnisse anpassen.

Maschinenhighlights / Ausstattung

  • gesamte Maschinenstruktur wurde mit der Finite-Elemente-Methode (FEM) entwickelt
  • Maschine ist ausgelegt für die Hochgeschwindigkeitszerspanung mit hohen Anforderungen an Schnelligkeit,
    Präzision und Produktivität
  • Tisch und Maschinenbasis aus MEEHANITE® Qualitätsguss im vibrationsarmen Design mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften
  • Präzisions-Linearführungen von INA® oder HIWIN® in allen Achsen
  • stabile Maschinenvollverkleidung (oben geschlossen – optimal für CTS) mit zwei Schiebetüren und zwei
    ausstellbaren Seitentüren für einen einfachen Zugang, auch bei langen Werkstücken
  • automatische Spindelorientierung
  • Spindeldrehzahl bis max. 12.000 U/min mit ISO 40 Werkzeugaufnahmen
  • hochwertige Metall-Teleskopabdeckungen für die Führungsbahnen in allen Achsen
  • Riemenantrieb zur Minimierung von Vibrationen sowie zur Reduktion der Wärme- und Geräuschentwicklung
    bis max. 10.000 U/min
  • Kühlung durch die Spindel (CTS) mit 20 / 70 bar als Option lieferbar
  • alle Kugelumlaufspindeln mit drehmomentstarken Servo-Direktantrieben für optimale Kraftübertragung ohne Drehmomentverlust
  • die Umlaufspindeln sind präzisionszentriert mit doppelt vorgespannten Muttern, jeweils von groß dimensionierten
    Präzisionslagern aufgenommen
  • automatisches Doppelarm-Werkzeugwechselsystem für 24 Werkzeuge mit schnellen Werkzeugwechselzeiten
    von 1,64 Sekunden (Werkzeug / Werkzeug)
  • bequeme Werkzeugbestückung des Werkzeugwechslers durch einfachen Zugang an der Maschinenrückseite
Copyright © 2017 VOLZ Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG · Witten · DeutschlandSitemap | Impressum | Datenschutz | VDMA Bedingungen | AGB