Volz Logo
Werkzeugfräsmaschine

Werkzeugfräsmaschinen

AVIA FNE 40N / 50N

Maschinenbeschreibung

Maschinenbautradition seit 1902 und erstklassige Qualität zeichnen die konventionellen AVIA® Fräsmaschinen aus und im Laufe der letzten 50 Jahre hat sich AVIA dank Ihrer hohen Qualitätsansprüche sowie einem perfekten Qualitätsmanagement zu einem der erfolgreichsten europäischen Hersteller von hochpräzisen Werkzeugmaschinen entwickelt.

Alle AVIA® Fräsmaschinen werden nach aktuellen und gültigen Standards ausschließlich in Polen gefertigt und erfüllen die Anforderungen an eine zuverlässige Fräsmaschine für Ausbildung, Fertigung und Produktion.

Die AVIA® FNE 40N und FNE 50N sind ist die Weiterentwicklung der leistungsstarken konventionellen Werkzeugfräsmaschine der FNE P Baureihe mit neuester HEIDENHAIN® CNC-Bahnsteuerung TNC 620 mit 15“ Display.

Mit stufenlosen Verfahrwegen in X=620 / 800, Y=420 / 500 und in der Z-Achse von 400 bzw. 420 mm sind die FNE 40P und FNE 50P die leistungsstärksten Fräsmaschine der AVIA Baureihe und ideal Maschine für umfangreiche Fertigungsmöglichkeiten im anspruchsvollen Werkzeug- und Maschinenbau.

Maschinenhighlights / Ausstattung
  • CNC-Bahnsteuerung HEIDENHAIN® TNC 620 mit 15" TFT Bildschirm
  • stufenlose Vorschübe bis 4 m/min mit Eilgängen bis max. 6 m/min
  • Spindeldrehzahlen bis 4.000 U/min
  • ergonomisches, bewegliches Steuerpult mit allen Bedienelementen in zentraler Anordnung
  • konventionelle Bedienung mittels Handräder, als auch eine CNC-gesteuerte Bedingung möglich
  • spielfreie Kugelumlaufspindeln für die X- Y- und Z-Achse
  • HEIDENHAIN® Glasmaßstäbe in allen Achsen
  • Sicherheitshandräder in allen Achsen
  • Werkzeugaufnahme nach DIN 69871A – Steilkegel ISO 40

Werkzeugfräsmaschinen

AVIA FNE 40N / 50N

Technische Daten

Konsole / Tisch FNE 40N FNE 50N
horizontale Aufspannfläche (L x B) mm 800 x 400 1000 x 500
T-Nuten (Anzahl / Breite / Abstand) mm 5 / 14 / 80 5 / 18 / 100
Abstand Spindel / Tisch mm 500 535
max. Tischbelastung kg 400 500
Verfahrwege, automatisch / manuell
Längsweg (X-Achse) mm 620 800
Querweg (Y-Achse) mm 420 500
Vertikalweg (Z-Achse) mm 400 420
Vertikal-Frässpindel
Spindelaufnahme DIN 2080 / M 16   SK 40
Spindeldrehzahlen U/min 4000
Schwenkbarkeit Grad +/- 45
Pinolenhub, manuell mm 80
Horizontal-Frässpindel
Spindelaufnahme DIN 2080 / M 16   SK 40
Spindeldrehzahlen mm 4000
Vorschübe
Eilgang (X/Y) mm/min 10000
Eilgang (Z) mm/min 6000 7000
Antriebsleistungen
Hauptmotor kW 5,5/9,5 7,5/13
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 1950 2460
Tiefe / Breite mm 2200 3270
Höhe mm 2000 2100
Gewicht kg 2150 3000

Werkzeugfräsmaschinen

AVIA FNE 40N / 50N

Serienausstattung

  • Maschinengenauigkeit nach DIN 8615
  • CNC-Bahnsteuerung HEIDENHAIN® TNC 620 mit 15 Zoll TFT Bildschirm
  • mechanische Handräder in X- und Y-Achsen, elektrisches Handrad in Z-Achse
  • Kugelumlaufspindel und Linearrollenführungen in allen 3 Achsen
  • Führungsbahnabdeckungen
  • horizontale und vertikale Spindel
  • Positioniergenauigkeit +/- 0,010 mm und 0,005 mm Wiederholgenauigkeit
  • Kühlmittelanlage mit Elektropumpe
  • Spänewanne
  • manuelle Führungsbahnschmierung
  • Umhausung des Arbeitsraumes
  • Halogen-Maschinenleuchte
  • Bedienungsschlüssel
  • Lackierung:
    - RAL 7035 Lichtgrau
    - RAL 7024 Graphitgrau
  • Maschine gemäß CE
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch

Sonderzubehör (Optionen)

  • Rundtisch inkl. 3-Backen- Drehfutter Ø 130 mm
  • Teilapparat mit Drehfutter Ø 165 mm horizontal / vertikal
  • Reitstock für Rundtisch und Teilapparat
  • Rundtisch Ø 300 oder 350 mm horizontal und vertikal einsetzbar
  • Spannzangenfutter ER 25 inkl. Spannzangensatz
  • Parallelunterlagen-Satz im Holzständer - 24 Paare
  • Maschinenschraubstock mechanisch mit Drehteller
  • Aufspannsatz für T-Nutentische 58 tlg.
  • V-TRADE® PHV 130 Hydraulikschraubstock
  • Drehplatte 130 mm V-TRADE® PHV 130
  • Ausdrehkopf LENZ LPA S 1
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform

Werkzeugfräsmaschinen

AVIA FNE 40N / 50N

HEIDENHAIN TNC 620 – die kompakte Bahnsteuerung

Steuerung Software Schnittstelle

Die TNC 620 ist eine kompakte, vielseitige Bahnsteuerung mit bis zu fünf gesteuerten Achsen. Aufgrund ihres flexiblen Bedienkonzeptes – werkstattorientierte Programmierbarkeit im HEIDENHAIN® Klartext-Dialog oder externe Programmierung – und ihres Leistungsumfanges eignet sie sich ganz besonders zum Einsatz an Universal-Fräs- und Bohrmaschinen für: Einzel- und Serienfertigung, Werkzeugbau, allgemeinem Maschinenbau, Forschung und Entwicklung, Prototypenbau und Versuchswerkstätten, Reparaturabteilungen Lehr- und Ausbildungsstätten.

Und sie besitzt die dazu notwendigen und hilfreichen Funktionen für:
  • Universal-Fräsmaschinen
    • freie Konturprogrammierung
    • Fräszyklen für komplexe Konturen
    • schnelles Bezugspunkt-Setzen mit HEIDENHAIN® Tastsystemen
  • Bohrmaschinen
    • Zyklen zum Bohren und Ausspindeln
    • Zyklen für Punktemuster auf Kreis und Linien
  • Fünf-Achsbearbeitung mit Schwenkkopf und Rundtisch
    • externe, maschinenunabhängige Programmerstellung – die TNC 620
      berücksichtigt die Maschinengeometrie automatisch
    • schwenken der Bearbeitungsebene
    • Zylindermantel-Bearbeitung
    • 3D-Werkzeugkorrektur
    • schnelles Abarbeiten durch kurze Satzverarbeitungszeit

Quelle: Heidenhain

Preis- / Angebotsanfrage