Volz Logo
Portalflachschleifmaschine

Portalflachschleifmaschinen

PROTH PSGP - AHR

Maschinenbeschreibung

Die Präzisions-Portalflachschleifmaschine der PROTH® PSGP Serie ist eine in Portalweise gebaute schwere Flachschleifmaschinen für große Werkstücke mit einem Ständerdurchgang von 1.200 mm und einer Tischgröße (modellabhängig) von 1.000 x 1.500 mm – 1.500 x 5.000 mm.

Die einteilige Maschinenbasis der PSGP-Baureihe wird ausschließlich aus mehrfach spannungsfrei geglühtem, dickwandigem MEEHANITE® Qualitätsguss hergestellt. Die Portalbauweise dieser PROTH® Flachschleif­maschinenserie besticht durch ihre Stabilität und Rigidität in allen Arbeitsabläufen.

Die PROTH® PSGP Baureihe verfügt über elektronisch gesteuerte, automatische Quervorschübe, über spielfreie Präzisionskugelrollspindeln für eine exakte Positionierung der Schleifscheibe und beste Ergebnisse.

Alle Modelle der PROTH® PSGP - Flachschleifmaschinen verfügen über umfangreiche Serienausstattung wie z.B. computergesteuerte Vertikalzustellung AD-1, automatischer Zentralschmierung aller Kontaktflächen, Kreuzschliffeinrichtung, Parallelabziehvorrichtung, Kühlmittelanlage mit Papierfilter und magnetischem Abscheider – Flachschleifmaschine in Komplettausstattung.

Maschinenhighlights / Ausstattung
  • computergesteuerte (NC-gesteuerte) Vertikalzustellung AD-1
  • Gesamtgeräuschpegel beläuft sich auf <70 dB(A)
  • hydraulische Produktionsmaschinen zum Flächenschleifen, Profilschleifen,
    Messerschleifen oder Balligschleifen u.a.
  • schwerer Maschinengrundkörper aus „Einem-Stück“ gegossen aus mehrfach
    geglühtem MEEHANITE® Qualitätsguss
  • kombinierte Flach- / Prismenführung für den Querweg mit nachstellbarer Keilleiste
  • doppelte Prismenführung für den Längsweg
  • Kugelumlaufspindel für die Y-Achse
  • elektronisches Handrad
  • elektronisch regelbarer Quervorschub, hydraulischer Tischlängsvorschub
  • Kühlmittelanlage mit Papierfilter und Magnetabscheider serienmäßig
  • Öltemperatur-Kontrollsystem
  • alle Modelle auch Voll-CNC-gesteuert lieferbar
CNC-Universal-Schleifkopf (Option)

Als Ergänzung zur PSGP-Baureihe, können Sie die Maschine auch mit Universal-Winkel-Schleifkopf
+/- 90° als Voll-CNC-Maschine beziehen.

Maschinengrundkörper
  • kleinstes Eingabeinkrement: 0,001°
  • Schwenkbereich: +/- 90°
  • die Winkelpositionierung wird von einem Servomotor über die CNC-Steuerung angetrieben
  • 2 wählbare Modi: Auto-Modus und manueller / MPG-Modus
  • Oberflächen-, Seiten-, Vertikal-, Winkel- und Auskehlungsmikrovorschub-Schleifen sind möglich der Spindelmotor-Wechselrichter dient der Aufrechterhaltung der Umfangsgeschwindigkeit der Schleifscheibe
Längs-Bettführungsbahn
  • Integrierte einteilige Gusskonstruktion aus Qualitätsguss.
  • Die Länge der auf dem Bett befindlichen Führungsbahnen ist 2,5x so groß wie die Gesamtlänge des Tisches. Kein Überhang, durch den ein Absacken oder Ungenauigkeit verursacht werden; keine Ölleckagen vom Führungsbahnschmierungssystem.
  • Große Steifigkeit, Hochbelastbarkeit, geringste Verwindungsverformung; daraus resultierende Produktivität mit feinsten Oberflächen und größter Genauigkeit.
Längs-Tischführungsbahn
Die Tischführungsbahnen sind viel länger ausgelegt als die tatsächliche Arbeitsfläche des Tisches. Hierdurch bleibt der Tischverwindungs- und durchbiegungsfrei. So hat z. B. ein Tisch mit einer Arbeitsoberflächenlänge von 1.500 mm eine Gesamttischlänge von 2.200 mm, wobei sich die Länge der darunterliegenden, tragenden Führungsbahnen ebenfalls über 2.200 mm erstreckt.

Portalflachschleifmaschinen

PROTH PSGP - AHR

Technische Daten

Hauptmaschinendaten 1015 AHR 1020 AHR 1025 AHR 1030 AHR 1040 AHR
Tischlänge mm 1500 2000 2500 3000 4000
Tischbreite mm 1000
Abstand Tisch / Schleifscheibe mm 0 – 750
Abstand Tisch / Spindelmitte mm 1100
Durchgang zwischen den Ständern mm 1200
Einbauhöhe mm 845
Schleifscheibengröße mm 500 x 100 x 203,2
Spindeldrehzahlen U/min 1150 (1600 Option)
Verfahrwege
Längsweg (X-Achse) mm 1650 2150 2650 3150 4150
Querweg (Y-Achse) mm 1200
Vorschübe
hydraulischer Längsvorschub (X) m/min 2 – 25
automatischer Quervorschub (Y) mm 1 – 35
stufenloser Quervorschub m/min 3
Vertikalzustellung mm/min 240
Antriebsleistung
Hauptmotor, horizontal kW 11
Hauptmotor, vertikal kW 7,5
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 5700 6700 7900 9800 11250
Tiefe / Breite mm 3200 3200 4460 3500 4680
Höhe mm 3500 3500 2870 3500 3800
Gewicht kg 10000 13500 17500 32000 36500
Hauptmaschinendaten 1215 AHR 1220 AHR 1230 AHR 1240 AHR 1250 AHR
Tischlänge mm 1500 2200 3000 4000 5000
Tischbreite mm 1200
Abstand Tisch / Schleifscheibe mm 0 – 750
Abstand Tisch / Spindelmitte mm 1100
Durchgang zwischen den Ständern mm 1400
Einbauhöhe mm 845
Schleifscheibengröße mm 500 x 100 x 203,2
Spindeldrehzahlen U/min 1150 (1600 Option)
Verfahrwege
Längsweg (X-Achse) mm 1650 2350 3150 4150 5150
Querweg (Y-Achse) mm 1400
Vorschübe
hydraulischer Längsvorschub (X) m/min 2 – 25
automatischer Quervorschub (Y) mm 1 – 35
stufenloser Quervorschub m/min 3
Vertikalzustellung mm/min 240
Antriebsleistung
Hauptmotor, horizontal kW 11
Hauptmotor, vertikal kW 7,5
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 6300 6800 8400 11200 13400
Tiefe / Breite mm 4200 4600 2900 2900 2900
Höhe mm 3500 2950 3400 3500 3500
Gewicht kg 14000 14500 23000 37500 41000
Hauptmaschinendaten 1522 AHR 1530 AHR 1540 AHR 1550 AHR 1560 AHR
Tischlänge mm 2200 3000 4000 5000 6000
Tischbreite mm 1500
Abstand Tisch / Schleifscheibe mm 100 – 800
Abstand Tisch / Spindelmitte mm 1100
Durchgang zwischen den Ständern mm 1900
Einbauhöhe mm 850
Schleifscheibengröße mm 500 x 100 x 203,2
Spindeldrehzahlen U/min 1150 (1600 Option)
Verfahrwege
Längsweg (X-Achse) mm 2350 3150 4150 5150 6150
Querweg (Y-Achse) mm 1900
Vorschübe
hydraulischer Längsvorschub (X) m/min 2 – 25
automatischer Quervorschub (Y) mm 1 – 35
stufenloser Quervorschub m/min 3
Vertikalzustellung mm/min 240
Antriebsleistung
Hauptmotor, horizontal kW 11
Hauptmotor, vertikal kW 7,5
Maschinenabmessungen und Gewicht
Länge mm 7228 9500 11655 13400 15600
Tiefe / Breite mm 4000 4000 4000 3500 3500
Höhe mm 3825 3800 3800 3800 3800
Gewicht kg 34000 39000 45000 50000 56000

Portalflachschleifmaschinen

PROTH PSGP - AHR

Serienausstattung

  • elektronisches Handrad für manuelle Achsbewegung
  • computergesteuerte Vertikalzustellung AD1
  • Kreuzschliffeinrichtung
  • automatische Schleifscheibenkompensation (nach Wechsel)
  • separate Hydraulikanlage
  • Auswuchtwaage
  • Auswuchtdorn
  • Parallelabziehvorrichtung (Kopfmontage)
  • Kühlmittelanlage mit Papierfilter und Magnetabscheider
  • Halogen-Beleuchtung
  • Schleifscheibenflansch
  • zusätzliche Schleifscheibe
  • Ausrichtelemente
  • Maschine gemäß CE
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch
Steuerung Spindel Führungen Papierfilter Auswuchtwaage

Sonderzubehör (Optionen)

  • stufenlos regelbare Spindeldrehzahlen bis 1.600 U/min
  • computergesteuerter Vertikalvorschub AD-C: Ausführung wie AD-1 jedoch
    zusätzlich mit automatischer Abziehvorrichtung und automatischer
    2-Achsen-Kompensation der Schleifscheibe
  • Elektromagnetspannplatte inkl. Entmagnetisierungseinrichtung
  • Vollverkleidung mit Fenstern (oben offen)
  • Absauganlage direkt an der Schleifscheibe
  • Radius- und Winkelabrichter
  • Stempelschleifvorrichtung
  • Schleifscheibenflansch
  • Schleifmaschinenschraubstock
  • Sinus-Schleifmaschinenschraubstock
  • zusätzliche Schleifscheibe
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform
Schleifkopf Parallelabziehvorrichtung Winkelabrichter Stempelschleifeinrichtung Vollverkleidung Schraubstock

Portalflachschleifmaschinen

PROTH PSGP - AHR

Computergesteuerte Vertikalzustellung AD-1

Handrad Vertikalvorschub Schleifvorgang

Mit tragbarem Handrad, Eilgang vertikal bis zum Werkstück, Übergang zum Grobschleifen, Übergang zum Feinschleifen, Ausfeuern, Rücklauf in Ausgangsstellung.

  • Modus für Einstechschleifen / Flachschleifen wählbar
  • kleinster Eingabeschritt 0,001 mm
  • automatischer Eilvorlauf bis Werkstückoberfläche zur Minimierung der Maschinenleerlaufzeiten
  • max. Schruppschleifeinstellung bis zu 0,1 mm pro Tischhub gesamt bis zu 999 x
  • max. Schlichtschleifeinstellung bis 0,02 mm pro Tischhub gesamt bis zu 999 x
  • wählbare Ausfeuerhübe bis zu 9 x
  • Zyklushaltfunktion zur Programmunterbrechung z.B. Abrichten
  • Einstellbarer Rückhub des Schleifkopfes nach Schleifende zur optimalen
    Entnahme / Bestückung der Werkstücke
Elektrisches Tastsystem für Querbewegungen serienmäßig

Das elektronische Tastsystem (one-touch) hat den Vorteil, dass man sehr schnell die Werkstückbreite voreinstellen kann. Dadurch kann die Produktionszeit erheblich verringert werden.

Einfache Einstellung des Systems
  • Halten Sie die Eilquervorschubtaste gedrückt, bis die Schleifscheibe die gewünschte
    Startposition erreicht hat.
  • Drücken Sie die Starttaste SB33, die Kontrolllampe am Steuerpult leuchtet auf.
  • Halten Sie die gegenüberliegende Eilquervorschubtaste gedrückt, bis die gewünschte
    Endposition der Schleifscheibe erreicht ist.
  • Drücken Sie die Taste SB33 erneut, die Kontrolllampe leuchtet wieder auf.
  • Die gewünschte Quervorschub-Schleifstellung ist erreicht und die Einstellung ist beendet.
  • Die Positioniergenauigkeit liegt für die PSGP-Serie bei 10 mm (0,2“).

Preis- / Angebotsanfrage