CNC-Zyklendrehmaschinen


  • Maschinenhighlights
  • Technische Daten - SE 820
  • Technische Daten - SE 1020
  • Serienausstattung
  • Sonderzubehör und Optionen
  • Angebot anfordern

Trens SE 820 / 1020

  • Maschinengenauigkeit entspricht den Normen ISO 1708 und ISO 230-1
  • einfache und komfortable Bedienung durch die Möglichkeit einer manuellen oder kompletten CNC-Bearbeitung
  • 2-stufiges Drehzahlgetriebe bis von 415 – 1.600 U/min und einem max. Drehmoment von 2.186 Nm (optional bis 3.280 Nm erhältlich)
  • Führungsbahnen induktionsgehärtet und präzisionsgeschliffen für höchste Positionier- und Produktionsgenauigkeit
  • durchgehendes Maschinenbett aus Qualitätsguss, mehrfach gehärtet und spannungsfrei geglüht mit optimiertem Vibrationsmanagement für eine lange Lebensdauer
  • niedrige Wartungskosten durch Qualitätswälzlager mit Langzeitschmierung
  • ein über den gesamten Arbeitsbereich verschiebbares Bedienpanel mit allen wichtigen Funktionen, Handrädern und Anschlüssen
  • rückwärtige Maschinenverkleidung mit verschiebbaren Zugangstüren über den gesamten Arbeitsbereich der Maschine

Trens SE 820

Spitzenhöhe 395 mm
Drehlänge 2.000 – 8.000 mm
Umlauf-Ø
- über Bett
- über Schlitten
 
800 mm
515 mm
Spindelbohrung Ø 133 mm
Spindelaufnahme
- Serie
- Option
 
 
DIN 55026 / A2-11
DIN 55027 / B11
DIN 55029 / D11
Spindeldrehzahlen
- 2 Getriebestufen
415 / 1.600 U/min
AC-Spindelmotor
- Siemens
- Heidenhain
 
22/30,8 kW
30/45 kW
Querschlitten (X)
- Vorschub
- Eilgang
- Arbeitshub
 
1 – 3.000 mm/min
5.000 mm/min
405 mm
Längsschlitten (Z)
- Vorschub
- Eilgang
- Arbeitshub
 
1 – 5.000 mm/min
6.000 mm/min
1.925 – 7.250 mm
Reitstock
- Pinolenaufnahme
- Pinolen-Ø
- Pinolenhub
- Verfahrweg
 
6 MK
120 mm
210 mm
2.000 – 8.000 mm
Länge 4.604 – 10.604 mm
Tiefe / Breite 2.325 mm
Höhe 2.115 mm
Gewicht 7.000 – 11.000 kg

Trens SE 1020

Spitzenhöhe 510 mm
Drehlänge 2.000 – 8.000 mm
Umlauf-Ø
- über Bett
- über Schlitten
 
1.020 mm
740 mm
Spindelbohrung Ø 133 mm
Spindelaufnahme
- Serie
- Option
 
 
DIN 55026 / A2-11
DIN 55027 / B11
DIN 55029 / D11
Spindeldrehzahlen
- 2 Getriebestufen
415 / 1.600 U/min
AC-Spindelmotor
- Siemens
- Heidenhain
 
22/30,8 kW
30/45 kW
Querschlitten (X)
- Vorschub
- Eilgang
- Arbeitshub
 
1 – 3.000 mm/min
5.000 mm/min
550 mm
Längsschlitten (Z)
- Vorschub
- Eilgang
- Arbeitshub
 
1 – 5.000 mm/min
6.000 mm/min
1.925 – 7.250 mm
Reitstock
- Pinolenaufnahme
- Pinolen-Ø
- Pinolenhub
- Verfahrweg
 
6 MK
120 mm
210 mm
2.000 – 8.000 mm
Länge 4.604 – 10.604 mm
Tiefe / Breite 2.325 mm
Höhe 2.115 mm
Gewicht 7.000 – 11.000 kg

Trens SE 820 / 1020

  • CNC-Steuerungen
    - SIEMENS® SINUMERIK 840D sl mit 10,4“ TFT Display (640 x 480 Pixel)
    - HEIDENHAIN® ManualPlus 620 mit 15,6“ Multitouch-Bildschirm (1366 x 768 Pixel)
    - FANUC® Oi TF mit Manual Guide i und 15“ Touchdisplay
  • Schnellspann-Werkzeughalter MULTIFIX D1 (Numeric BASIC)
  • 8-fach Werkzeugrevolver VDI 50
    - Numeric T: für statische Werkzeuge
    - Numeric T.M: für angetriebene Werkzeuge und Spindelbremse
    - Numeric T.M.C: für angetriebene Werkzeuge, Spindelbremse und C-Achse
  • rückwärtige Maschinenverkleidung mit verschiebbare Zugangstüre über den gesamten Arbeitsbereich der Maschine
  • Spindelbohrung Ø 133 mit unterschiedlichen DIN Aufnahmen
  • Antriebsleistung 22/30,8 kW (30/45 kW Option – bei HEIDENHAIN Steuerung serienmäßig)
  • mit Spindelbremse (Numeric T.M / T.M.C)
  • C-Achse positioniert über eigene Servomotor (Numeric T.M.C)
  • manuelle Reitstockpinole (hydraulischer Reitstock Option)
  • verschiebbarer / portabler Spanbehälter
  • Maschinenfarbe gemäß RAL 7035 / 7016 und 6153 (Sonderfarben Option)
  • Maschine gemäß CE - 100% Herstellung in der Slowakei
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch

Trens SE 820 / 1020

  • Erweiterung für SIEMENS® SINUMERIK 840D sl mit 15“ LED Wide-Multitouch Display (1366 x 768 Pixel)
  • Manuelle Revolver-Werkzeugsysteme (Numeric BASIC)
    - Schnellspann-Werkzeughalter schwenkbar PARAT® RD 4
    - Schnellspann-Werkzeugsystem COROMANT CAPTO® mit Werkzeughalter Capto C5
    - Schnellspann-Werkzeugsystem COROMANT CAPTO® mit Werkzeughalter Capto C6
  • Automatische Werkzeugsysteme (Numeric T)
    - 4-seitiger Revolverkopf ohne angetriebene Werkzeuge (statisch)
  • Spindelbohrung Ø 133 mm
    - Kurzkegel B11 (DIN 55027 & ISO 702-III)
    - Camlock D11 (DIN 55029 & ISO 702-II)
  • Spindelleistung 30/45 kW (S1/S6-40%) (bei HEIDENHAIN serienmäßig)
  • Linearmaßstäbe in der X- und Z-Achse, für direkte Messung
  • programmierbare, hydraulische Reitstockpinole
  • 3- und 4-Backenfutter in verschiedenen Ausführungen und Drehdurchmessern
  • hydraulische 3- und 4-Backenfutter in verschiedenen Drehdurchmessern
  • mitlaufende, bewegliche Lünette
  • feststehende Lünetten in verschiedenen Größen
  • hydraulische Lünetten in verschiedenen Größen
  • Späneförderer
  • Spänespülsystem
  • klimatisierter Schaltschrank
  • Sondermaschinenfarben
  • Verschleißteilpakete
  • Garantieerweiterung
  • Pflegesystem BIOBALANCE® für Kühlschmierstoffe
  • MISCEO® vollelektronisches Mischgerät für Kühlschmierstoffe
  • LTA® Filtrationssysteme
  • HandlingTech® ecoZ Automatisierung
  • diverse Softwareoptionen für die CNC Steuerungen
  • CAD/CAM Software
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform

Maschinenanfrage

Kontaktdaten