Konsolfräsmaschinen


  • Maschinenhighlights
  • Technische Daten
  • Serienausstattung
  • Sonderzubehör und Optionen
  • Angebot anfordern
Kiheung KMB U9
  • schwere konventionelle Bettfräsmaschine mit großem Verfahrbereichen
  • die Säule / Ständer ist als robuste Kastenständerbauform ausgeführt
  • die großzügig dimensionierten Führungsbahnen sind gehärtet und geschliffen
  • das Monoblock-Bett, Säule und Tisch ist aus Qualitätsguss hergestellt
  • die großflächigen Doppel-Rechteckführungen des Sattels garantieren eine sehr gute Sattel-Tischgeometrie
  • der großflächig verrippt Sattel ist als stabile Kasten-Konstruktion ausgeführt
  • der Tisch verfährt auf dem breiten Sattel. Er ist geschliffen und mit 20er T-Nuten versehen
  • alle Führungsbahnen sind auf den Gegenseiten mit Bi-Plast-Antifriktionsmaterial belegt, "Stick-Slip"-freie Bewegungen und hohe Positioniergenauigkeiten sind somit gewährleistet
  • ein Hochleistungs-AC Servomotor SIEMENS® sorgt für die stufenlosen Achsvorschübe – Vorschubgeschwindigkeit wird auf dem Bedientableau angewählt
  • Präzisions-Kugelumlaufspindeln mit vorgespannten Doppelmuttern in allen 3 Achsen garantieren weiche Verfahrbewegungen, hohe Positioniergenauigkeiten und Stabilität
  • die Führungsbahnen und Kugelumlaufspindeln werden über ein aufwendiges Schmiersystem versorgt
  • alle Achsen können manuell über 3 Handräder verfahren werden
  • ein Universal-Fräskopf, System HURON, gehört zur Serienausstattung. Über eine stufenlose Verstellung der 90° und 45° Ebene lässt sich jeder Winkel im Raum erreichen – es werden ausschließlich hochwertige Komponenten (Zahnräder, Lager, etc.) verwendet
  • die Werkzeugklemmung erfolgt hydraulisch, "leichte" Werkzeuge können über einen Taster am Spindelstock gewechselt werden – zum "beidhändigen" Wechseln schwerer Werkzeuge steht ein Fußschalter zur Verfügung
  • die Spindeldrehzahlen können zentral am Spindelstock angewählt werden. Der Spindelantrieb erfolgt über einen kräftigen SIEMENS® Spindelmotor. Die Präzisionsspindel ist mit einer Elektromagnetbremse ausgestattet.
Kiheung KMB U9
Tischgröße 2.700 x 950 mm
3.300 x 950 mm
3.900 x 950 mm
T-Nuten
- Anzahl
- Breite
- Abstand
 
6 Stück
22 mm
120 mm
max. Tischbelastung 5.000 kg
Verfahrwege
- Längsweg (X)
- Querweg (Y)
- Vertikalweg (Z)
 
2.000 – 3.200 mm
1.050 mm
920 mm
Spindelaufnahme
- Serie
- Option
 
DIN 69871 / SK 50
DIN 69871 / SK 40
Spindeldrehzahlen
- 12 Stufen
40 – 1.600 U/min
Spindelmotor 15 kW
Abstand
- Spindel / Tisch
- H-Spindel / Tisch
 
-20 – 900 mm
-10 – 910 mm
Eilgang (X/Y/Z) 2,5 / 2,5 / 1 m/min
Vorschub (X/Y/Z) 5 / 5 / 2,5 m/min
Länge 5.710 – 9.770 mm
Tiefe / Breite 4.125 mm
Höhe 2.885 mm
Gewicht 17.000 – 22.000 kg
Kiheung KMB U9
  • 3-Achsen Digitalanzeige JENIX® DSC
  • Universal-Fräskopf, System HURON, man. ISO 50 mit hydraulischer Werkzeugklemmung über Schalter und Fußpedal
  • SIEMENS® Hauptspindelmotor 11 kW
  • stufenlose Vorschübe (X / Y / Z)
  • Präzisions-Kugelumlaufspindeln in allen Achsen
  • Teleskop-Führungsabdeckungen für die Tisch-Querbewegung
  • mobile Tischverkleidung
  • automatische Zentralschmierung
  • Kühlmitteleinrichtung
  • Arbeitsbeleuchtung
  • zentrale Maschinenbedienung am Bedienpanel
  • Maschine gemäß CE
  • Maschinendokumentation / Deutsch - elektronisch
Kiheung KMB U9
  • 3-Achsen Digitalanzeige HEIDENHAIN® ND 5023
  • automatischer Fräszyklus für automatische, großflächige Planarbeiten
  • Horizontal-Fräseinrichtung – äußerst stabile Vorrichtung für die Aufnahme diverser Scheibenfräser
  • zusätzliche Dokumentation in Papierform
Maschinenanfrage
Kontaktdaten